monasteria dot net - der Terminkalender für Münsters Szene

Sa. 17.05.: Unaussprechliche Culthe Festival No.1!

FyrnaskDie Metal-Szene in Münster hat sich in den letzten Jahren ganz schön gemacht! Neben der langlebigen Götterdämmerung-Party im Triptychon und der neuen Hair Nite Out-Reihe sind es vor allem zunehmend Konzerte in der Sputnikhalle bzw. dem Café Sputnik, die das Mosherherz erfreuen. Eine kleinere Partyreihe, die sich mit Black Metal, Dark Metal, Doom, Drone, Dark Ambient und Ritual eher einer Nische im Genre widmet, ist die Unaussprechliche Kulte im Café Sputnik. Beziehungsweise war, denn kurz vor der 15. Party gab es in die dezente Umbenennung in Unaussprechliche Culthe!

Und anlässlich des fünfzehnten Mals gibt es zum ersten Mal Live-Acts bei der Party. Beim ersten Unaussprechliche Culthe Festival am 17. Mai werden sich die Bands Hallig (Black Metal/Post Black Metal), Total Negation (Experimental Black Metal), Fyrnask (Ritualistic Black Metal) und Ophis (Doom/Death Metal) die Ehre geben! BeiUnaussprechliche Culthe gleich vier Bands geht es dementsprechend früh los, Einlaß ist ab 18 Uhr und der erste Auftritt steigt um 19 Uhr. Nach den Konzerten gibt es natürlich noch Party bis inne Puppen mit den DJs und Unaussprechliche Culthe-Veranstaltern Von Junzt, Lastaurus und Sagaart, die im Frühjahr 2012 die Partyreihe aus reiner Leidenschaft für diese Art von Musik ins Leben riefen. Kommerzielle Absichten hegen die Drei immer noch nicht, deswegen kostet der Eintritt für Festival und anschließender Party im Vorverkauf nur einen schlappen Zehner! Tickets kann man per Email an culthefestival@gmail.com, an der Abendkasse kostet der Eintritt aber auch nur 12 Euro. Alles weitere erfahrt ihr auf der Facebook-Seite der Unaussprechlichen Culthe, die ihr fix mal liken solltet!

Comments are closed.